• de
  • en
header_summer_06

Zertifizierung DIN EN

Logo-BVGD-ButtonProfessionelle Gäste- und Stadtführungen sind ein wichtiges Element im deutschen Tourismusgeschäft. Qualifizierte Gästeführer / Tourist Guides leisten einen wesentlichen Beitrag zur Werbung für Deutschland als Reiseziel.

Der Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. (BVGD) setzt sich – auch auf europäischer Ebene – seit Jahren erfolgreich für ein hohes Ausbildungsniveau und für ein Berufsbild „Gästeführer“ ein. Die Mitglieder des Passauer Gästeführervereins (PaSteV) sind durch ihrer Mitgliedschaft im BVGD auch in der FEG auf europäischer Ebene und im Weltverband (WFTGA) integriert und dürfen an deren Tagungen teilnehmen. Der BVGD hat Richtlinien erarbeitet, die nicht nur seine Mitgliedsvereine, sondern inzwischen auch viele Verantwortliche in der Tourismusbranche und in der Erwachsenenbildung zur Grundlage ihrer Gästeführeraus- und Weiterbildung gemacht haben.

Profesionell ausgebildete Gästeführer sind Dienstleister im Tourismus und gleichzeitig wichtige Repräsentanten und Botschafter ihrer Städte und Regionen. Da der Beruf des Gästeführers in Deutschland nicht staatlich geregelt ist, gibt es unterschiedliche Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungen und Qualifikationen von Stadt zu Stadt sowie in den verschiedenen Regionen Deutschlands.

Um europaweit Qualität auf hohem Niveau zu gewährleisten und den europäischen Bestimmungen auf Freizügigkeit in der Berufsausübung zu entsprechen, hat die EU unter Mitwirkung des BVGD einen Standard  für Gästeführerausbildungen entwickelt.

weitergehende Infos

Passauer Guides mit Zertifikat:

In Deutschland gibt es momentan knapp über 300 DIN EN zertifizierte Guides. Im Jahr 2015 haben 7 Passauer GästeführerInnen die Qualifikationen und die Prüfung abgelegt:

  • 12248084_1693240780917042_1849978819501144238_oSabine Altehage
  • Karmela Cordes
  • Sebastian Frankenberger
  • Silke Fritz
  • Sonja Reichel-Lipke
  • Eva Riedler
  • Jeanette Schmid

Ausweis: 

Qualiausweis-156x96Damit qualitätsbewusste Kunden und Reiseveranstalter einen qualifizierten Gästeführer / Tourist Guide sofort erkennen können, tragen unsere Mitglieder einen Qualifizierungsausweis. Sie sind jeweils drei Jahre gültig und setzen regelmäßige und kontinuierliche Fortbildung voraus, um die Maximalanzahl von drei Qualifizierungsssternen im Laufe der langjährigen Gästeführertätigkeit erreichen zu können.

Mitglied im: